2008-13 by medienweiss
  

Um Kindern und Eltern viel Freude bereiten zu können bitte ich vorab um Verständnis für meinen Grundsatz:

Im Interesse aller Eltern und Kinder schminke ich kein Kind mit Herpes, Warzen, Hautauschlägen oder ansteckenden Krankheiten (auch nicht im abklingenden Stadium wie z.B. Schafblattern, Masern, etc.).

Dies ist nötig aufgrund der Ansteckungsgefahr über Schwämmchen, Pinsel und Farben!

Grundsätzlich erfolgt die Reinigung der Schminkutensilien nach JEDEM Schminkeinsatz. Schminkschwämme werden in der Maschine bei 60 °C gewaschen, die Pinsel mit Babyshampoo gereinigt und anschließend desinfiziert.

Trotz aller Hygiene und der Qualität der verwendeten Materialien kann ein Kind allergisch reagieren. Es liegt im Ermessen der Eltern, ob sie ihr Kind schminken lassen oder nicht.
 

 

zurück